Aktueller Wurf


Gringo  "Jewelhope Nobody But You" und Chira "Chira of everlasting goldendreams"
wurden am 25. Oktober 2018 stolze Eltern von acht Welpen.
Die fünf Hündinnen und drei Rüden sind gesund und munter.
Chira geht es auch gut und sie ist ein stolzes Mami und macht es super mit ihren Welpen.
Die Züchterin ist total happy.:)))

Alle Welpen aus diesem Wurf sind versprochen.

8. Woche
Heute Morgen war das Highlight. Draussen lag so eine weisse Masse, der man angeblich Schnee sagt. Wir waren alle total aus dem Häuschen. Auf der wunderbaren weissen Pracht waren in kürzester Zeit überall unsere Pfotenabdrücke zu sehen. Einfach herrlich. Unsere grossen vierbeinigen Kollegen finden den Schnee nicht weniger spannend...
7. Woche
Diese Woche ist viel gelaufen. Natürlich viele Welpenbesucher, grosse Hunde, Kinder, Fotoshooting mit Janine Brüngger, der Züchterin von Gringo...
Zudem haben wir echt viel Platz bekommen und fast jeden Tag wird etwas umgebaut oder ein Welpenspielgerät kommt hinzu. Die Wanderer bleiben oft stehen und man hört ein "jöööö, häsch dä gseh", "lueg wie herzig"...
Eine Reiterin meinte, "das ist ja ein richtiger Welpenspielplatz". 
Zudem hatten wir Besuch von der Wurfkontrolleurin. Sie war total begeistert von uns allen und von der Zuchtstätte.
Das erfreute natürlich das Züchterherz unserer Chefin.:)))
6. Woche
Wir lieben die Besucher. Besonders jedoch ihre Füsse und die Schuhe mit Schnürsenkel.
Die Besucher finden uns auch mega cool und sind immer wieder erstaunt, wie schnell wir doch wachsen und Fortschritte machen.
Das Gehege wird fast täglich etwas grösser und immer kommt wieder mal ein neues Spielzeug "hereingeflogen". So toll.
Draussen machen wir die Umgebung unsicher. Die grossen Goldis spielen immer wieder mit uns und haben einen total coolen Umgang mit uns. Sie lieben uns einfach. "Klein" Maggy ist auch mit von der Party. Wenn man bedenkt, dass sie nur gut acht Wochen älter ist als wir, ist sie ja riesig.
5. Woche
Wir machen unglaubliche Fortschritte. Wir sind jetzt schon recht gut und schnell auf den Beinen. Unsere Züchterin muss laufend das Gehege erweitern. Zudem haben wir zum Fressen den grossen Napf bekommen. Wow, ist das jedes Mal ein Festmahl.
Die Besucher sind immer ganz hin und weg von uns.
Wir haben nun "Halsbändli" bekommen. Wir haben auch schon die zweite Wurmkur hinter uns. Nun, es gibt besseres, ist aber angeblich nötig.
Beim Schlafen haben wir oft ein Spielzeug in der Nähe oder benutzen es als Kopfkissen.
4. Woche
Wir entwickeln uns prächtig und haben schon feste Nahrung bekommen. Mmmmhhh, schmeckt auch super. Wir haben für uns verschiedene Strategien entwickelt, wie wir ans Futter kommen. Ma Chira steht nun, wenn wir bei ihr an der Milchbar trinken. Das findet unsere Züchterin immer ganz besonders eindrücklich.
Wir haben das Spielen für uns entdeckt. Sei es mit den Wurfgeschwistern, mit Chira oder mit Spielsachen. Einfach toll.
Wenn die Grossen mal hinter dem Gitter bleiben müssen, schmusen oder beobachten wir sie einfach durch das Gitter. Klein Maggy ist auch mega süss zu uns. Sie leckt uns immer wieder ab. Bald wird sie mit uns spielen können.
3. Woche
Wir beginnen uns langsam auf den Füssen fortzubewegen, was sehr schwer ist. Aber noch schwieriger findet es die Fotografin, uns "scharf" einzufangen...
An der Milchbar wird es langsam enger. Chira, unsere total liebe und fürsorgliche Mutter, säugt uns nun oft im Sitzen und das ist ganz praktisch so. Wir können fast in jeder Lage schlafen. Gegen Ende der 3. Woche sind wir schon ziemlich zielsicher auf den Beinen und ganz aufgeregt und hungrig, wenn Chira in die Wurfbox kommt.
2. Woche
Wir sind schon etwas aktiver. Wenn Ma Chira in die Wurfbox kommt, können wir sie riechen, wenn wir nicht gerade im Tiefschlaf versunken sind und es geht ab an die Milchbar. Wenn auch noch etwas unkontrolliert aber doch zielstrebig.
Langsam beginnen wir die Augen zu öffnen. Wir sind auch schon richtige Wonneproppen geworden.
1. Woche
Die Welpen schlafen sehr viel und haben auch grossen Appetit.
Chira wollte heute (3. Tag) unbedingt auf den Spaziergang mitkommen, konnte es dann aber kaum erwarten, wieder zu Hause bei ihren Welpen zu sein. Einfach mega schön.
Die "Versäuberungshilfe", Schäferhund Malin, greift Chira kräftig unter die Arme. Dann wäre die erste Sozialisierung auch schon gemacht.
Wir liegen nicht mehr alle auf einem "Haufen" sondern verteilen uns schon ganz schön in der Wurfbox. Aber wehe, wenn wir uns verirrt haben, dann schreien wir schon ganz laut nach Ma Chira und sie gehorcht auf's Wort.
Während und kurz nach der Geburt


Geburtsinfos
Geschlecht, FarbeZeitGewicht
Hündin rot20.39 Uhr500 gr.
Hündin violett21.08 Uhr390 gr.
Rüde blau21.35 Uhr460 gr.
Hündin orange21.52 Uhr490 gr.
Hündin gelb22.15 Uhr460 gr.
Rüde schwarz22.41 Uhr460 gr.
Hündin hellblau22.58 Uhr460 gr.
Hündin tot geboren23.36 Uhr450 gr.
Rüde braun00.05 Uhr510 gr.



Jewelhope Nobody But You "Gringo" Chira of everlasting goldendreams "Chira"  
HD: B/B, ED: 0/0
Augen frei, Gonio frei, GR_PRA 1+2 frei
Ichthyose Träger
Wesenstest bestanden
Formwert: Schweizer Ausstellungs Champion
HD: B/B, ED: 0/0
Augen frei, Gonio frei, GR_PRA 1+2 frei
Ichthyose frei
Wesenstest bestanden
Formwert bestanden
62. Tag der Trächtigkeit. Chira hat einen mächtigen Bauch und wir üben uns in Geduld...
59. Tag der Trächtigkeit. Von mir aus kanns los gehen.
54. Tag der Trächtigkeit. Meine Züchterin ist gespannt und freut sich mega auf meine Welpen.





 Home

 News

 Meine Hunde

 In Memoriam

 Impressionen

 Meine Zucht

 Welpen

 Nachzucht

 Futter/Kauartikel

 Über mich

 Kontakt

 Links